user_mobilelogo

Jugend Europameisterschaften in Imst (A)

eycc imst 2018

Foto: Swiss Climbing Team

Die vier Nationalmannschaftsathleten Jonas, Liv, Joëlle und Zoé verbrachten drei intensive Tage an der Jugend EM in Imst. Bei warmen Temperaturen kletterten sie am Freitag in der Lead Qualifikation, am Samstag im Lead Halbfinale und am Sonntag im Speed mit den besten Jugendlichen aus Europa um die Wette. 
Und die Resultate der Berner Oberländer lassen sich sehen: Joëlle (Jugend B) erreichte mit einem ausgezeichneten Durchgang in der zweiten Quali Rang 5 und erreichte problemlos den Halbfinal. Auch hier zeigte sie eine tolle Leistung und verpasste mit Rang 12 das Finale nur knapp. Auch Liv kletterte in der gleichen Kategorie ins Halbfinale, wo sie im engen Feld schliesslich auf dem guten 21. Rang abschloss. In der Jugend B der Herren mit über 60 Teilnehmenden kletterte Jonas auf Rang 34. Und auch Zoé gelang in der Jugend A mit dem 12. Rang sowohl in der Qualifikation wie auch im Halbfinale ein sehr guter Wettkampf. 
Im Speed am Sonntag konnten die Oberländer dann nicht mit den besten mithalten. Trotzdem erreichten gerade Joëlle (13.81 Sek. ) und Zoé (13.79 Sek.) in der normierten Speed Wand von 15m Höhe beachtlich gute Zeiten.

Weitere Fotos...