user_mobilelogo

Swisscup Bulle: Alle im Final!

zoe echandens 2018

Die Athletinnen des Regionalzentrums Berner Oberland haben beim Auftakt in die neue Saison am Swisscup in Bulle bereits voll überzeugt: alle vier Athletinnen qualifizierten sich für den Final; Liv Egli sicherte dem Kader mit ihrem dritten Rang den ersten Podestplatz der Saision!

Bereits in der Qualifikation zeigten die U18 Athletinnen, dass sie für die neue Saison bereit sind: sowohl Liv (2. Zwischenrang), Francesca Walther (4.) wie auch Joëlle Niederberger (5.) qualifizierten sich mit je 8 Tops souverän für den Final.

Bemerkenswert ist gerade die Leistung von Francesca, die zwar (noch) nicht zur Nationalmannschaft gehört, aber mit den besten sehr gut mithalten konnte. Zwar verloren die drei im Finale noch je einen Rang, erzielten aber ein tolles Mannschaftergebnis! Die 18-jährige Zoé Egli darf zwar international noch zwei Jahre bei den Juniorinnen starten, musste aber national zum ersten Mal mit der Elite antreten. Und das gelang ihr ausgezeichnet: auch sie konnte sich auf Anhieb fürs Finale qualifizieren und klassierte sich auf dem tollen 5. Rang.

Weitere Fotos...